Willkommen in Wiesemscheid Startseite Ortsgemeinde Vereine Gewerbe Tourismus Kalender Bildergalerie Kontakt Impressum Termine:  28. - 31.07.2017 Kirmes in Wiesemscheid   hier:  weitere Termine
Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Ortsgemeinde Wiesemscheid. Wir freuen uns Ihnen mit dieser Homepage unseren Ort präsentieren zu können. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie über den Menüpunkt Kontakt gerne mit uns in Verbindung treten. Aktuelle Informationen
Fahrbahnerneuerung auf der B 258 zwischen Wiesemscheid und dem Potsdamer Platz Am Montag, dem 27.03.2017 beginnen die Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße 258 zwischen Wiesemscheid und dem Potsdamer Platz. Im ersten Bauabschnitt wird die Fahrbahn der B 258 auf eine Gesamtquerschnittsbreite von 9,25 m verbreitert. Die Verbreiterung erfolgt in Fahrtrichtung Wiesemscheid gesehen am rechten Fahrbahnrand. Weiterhin werden im gesamten Baubereich die vorhandenen Schutzplanken abgebaut. Die Arbeiten werden mit einer Verkehrsführung über den Behelfsfahrstreifen mit geringer Einengung der Fahrbahn durchgeführt. Nach dem Osterwochenende wird im zweiten Bauabschnitt der vorhandene Fahrbahnbelag der B 258 in einer Stärke von ca. 11 cm abgefräst. Im Anschluss wird der neue Asphalt im Hocheinbau in einer Stärke von ca. 22 cm eingebaut. Die Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Verkehrsführung mit Einbahnregelung. Dies bedeutet, dass der Verkehr in Fahrtrichtung Nürburgring die Baustelle in einer Einbahnstraße passieren kann. Der Verkehr in Fahrtrichtung Wiesemscheid wird vom Potsdamer Platz über die B 257 nach Adenau weiter über die L 10 durch Honerath und Wirft bis zur B 258 bei Barweiler umgeleitet. Der zweite Bauabschnitt soll bis zum 24.05.2017 fertiggestellt werden. Daran anschließend werden die Restarbeiten im Seitenbereich sowie die Schutzplankenarbeiten ausgeführt. Auch hier, wie bereits im ersten Bauabschnitt, wird nur eine geringfügige Einengung der Fahrbahn erforderlich sein. Die Bauarbeiten werden von der thomas GmbH aus Simmern durchgeführt. Bauherr ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz. Insgesamt werden bei dieser Maßnahme auf einer Strecke von 1,9 km rund 18.000 m² Asphaltfläche erneuert. Die Baukosten belaufen sich auf rund 815.000 €. Der LBM Cochem-Koblenz bittet um Verständnis für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Mit Fertigstellung des Projektes wird die Infrastruktur im Landkreis Ahrweiler weiter verbessert.
26.03.2017